Ab sofort Kindergeldanspruch auch für Trainees

16. Januar 2009 in Ausbildung, Berufsvorbereitung



Bisher hatten Trainees keinen Kindergeldanspruch. Gestellte Kindergeldanträge bei der für sie zuständigen Familienkasse wurden abgelehnt.

Viele Kindergeldberechtigte Eltern waren durch die bisherige Entscheidung der Kindergeldkasse sehr verärgert. Denn bisher galt eine Trainee-Phase nicht als Berufsausbildung im Sinne des Gesetzes. Nun legte eine Mutter aus dem Raum Münster Widerspruch gegen den ablehnenden Kindergeldbescheid ein und ging in die nächste gerichtliche Instanz.

Das Finanzgericht in Münster traf nun eine Entscheidung zu Gunsten der kindergeldberechtigten Mutter. Eine Trainee-Anstellung, die oftmals nach einem Studium im Bereich des Journalismus oder sonstigen akademischen Berufen ansteht, wird ab sofort anerkannt. Der Kindergeldanspruch besteht auch während des Zeitraums als Trainee.

Die Einarbeitungszeit nach einem Hochschulstudium wird oftmals als Trainee-Programm gewertet. Entsprechend zahlen die meisten Unternehmen auch kein reguläres Gehalt, da bisher nur theoretisch erworbene Kenntnisse vorliegen. Wiederum steht in den allermeisten Fällen eine Anstellung nach dieser Trainee-Phase in diesem Betrieb an. Das Trainee-Programm ist sehr wichtig für den Akademiker um Fuß im Berufsleben zu fassen. Gleichzeitig kann sich der künftige Betrieb ein umfassendes Bild über die Kenntnisse des Trainees machen.

Damit die Eltern für Ihr volljähriges Kind eine Entschädigung für den kindbedingten Aufwand erhalten, wird ab sofort für den Zeitraum als Trainees Kindergeld gezahlt. Allerdings müssen auch hier die kindergeldrechtlichen Netto-Einkommensgrenzen eingehalten werden. Das jährliche Nettoeinkommen als Trainee darf die Netto-Einkommensgrenze von 7.680 Euro im Jahr nicht überschreiten. Sind alle Vorgaben erfüllt, steht dem Kindergeldanspruch nichts mehr im Wege. Dies ist im Gerichtsurteil vom 30. Oktober 2008 des Finanzgericht Münster unter dem Aktenzeichen: 4 K 4113/07 Kg im vorbenannten Fall festgehalten.

Tipp. Überprüfen Sie in Ihrem vorliegenden Fall den Sachstand und beantragen Sie gegebenenfalls erneut  Kindergeld.

Ähnliche Artikel

  • Kein Kindergeld für berufsvorbereitendes Jahr Viele Kindergeldberechtigte Eltern fragen sich, ob beim Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) als auch beim Berufsvorbreitenden Sozialen Jahr (BSJ) ein […]
  • Kindergeldanspruch für Studenten jetzt sichern Kindergeldberechtigte Eltern von studierenden volljährigen Kindern nutzen in vielen Fällen aus Unwissenheit nicht Ihre vollständigen Abzugsmöglichkeiten. Beziehen Studenten Bafög oder ein […]
  • Kindergeld 2007: Pendlerpauschale nutzen Das neue Pendlerpauschalengesetz wurde durch das Bundesverfassungsgericht rückwirkend geändert. Es wurde für verfassungswidrig erklärt. Mit dieser Umkehrung des Gesetzes aus dem Jahre 2007 […]

Leave a reply

You must be logged in to post a comment.