Avatar of Admin

by

Kindergeld für Angestellte des öffentlichen Dienstes und Personen mit Versorgungsbezügen

22. November 2007 in Öffentlicher Dienst



Wer Versorgungsbezüge bezieht oder einer Tätigkeit im öffentlichen Dienst nachgeht, dem wird das Kindergeld durch den Arbeitgeber bzw. den Dienstherrn gezahlt.

In diesem Fall ersetzen diese staatlichen Stellen, wie öffentlicher Dienst bzw. der Träger für Versorgungsbezüge die Familienkasse. Die monatliche Kindergeldzahlung wird mit dem Monatsgehalt durch diesen Arbeitgeber oder dem Träger der Versorgungsbezüge überwiesen.

Sind Sie als Angestellter tätig und ist Ihr Ehepartner Angehöriger eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union, des Europäischen Wirtschaftsraumes oder von Montenegro und Serbien, von Mazedonien oder Bosnien-Herzegowina, Tunesien, Marokko, der Schweiz oder der Türkei, dann ändert sich der Sachverhalt. In diesem Fall tritt die Familienkasse wieder ein und ist wie in der vergangenen Zeit zuvor erneut für die Festsetzung und Auszahlung des Kindergeldes zuständig.

Hier ist die Familienkasse rechtlich zuständig, in dessen Bezirk der Kindergeldberechtigte lebt.

Ähnliche Artikel

Leave a reply

You must be logged in to post a comment.